Radwege in und um Groß-Rohrheim

 

Im Juni 2018 hatte sich die Gemeindevertretung auf Antrag der Freien Wähler-Bürger für Groß-Rohrheim mit den Radwegen in und um Groß-Rohrheim befasst. Diverse Maßnahmen wurden dazu beschlossen. Bis dato fehlen allerdings entsprechende Rückmeldungen hinsichtlich der Umsetzung dieser Maßnahmen.

Die wichtigste Maßnahme, nämlich die Schaffung eines straßenbegleitenden Radweges nach Einhausen erhielt seinerzeit keine Mehrheit. Allerdings ist der Kreis Bergstraße derzeit dabei (ebenfalls auf Initiative der Freien Wähler) sein Radwege-Netz zu optimieren und sein Radverkehrskonzept an die heutigen Bedürfnisse und Anforderungen der
Bevölkerung anzupassen. Kreisweit soll damit die Radwegeführung verbessert und die
Nahmobilität gestärkt werden.

Daher sind auch die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Bergstraße aufgerufen, ihre
Ideen, Anregungen und Wünsche in punkto Radwege in das Projekt einzubringen.

Unter www.radforum-bergstrasse.de<http://www.radforum-bergstrasse.de> steht
dazu eine Internetplattform zur Verfügung, die per PC und mobile Endgeräte
(neu) genutzt werden kann. Hier können Interessierte bis Ende März
beispielsweise mangelhafte oder fehlende Radverkehrsverbindungen benennen,
bestehende Radverkehrsverbindungen kommentieren sowie Gefahrenstellen in
einer Karte des Kreises markieren und beschreiben.

Nutzen Sie diese Möglichkeit um auf den fehlenden Radweg nach Einhausen aber auch auf andere Optimierungsmöglichkeiten unseres Radwegenetzes hinzuweisen. Helfen auch Sie dabei mit, dass das Radfahren in und um Groß-Rohrheim dank optimierter Wege und Wegführungen noch attraktiver wird!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen